Dynamics CRM On-Premise Tracing aktivieren (Verbose)

Tags: dynamics crm

Aktivieren kann man das Tracing über die Powershell.

Dazu geht man so vor:

  1. Powershell auf CRM Server aufrufen (als Administrator)
  2. PowerShell Crm Snapin der Session hinzufügen mit diesem Befehl:
    Add-PSSnapin Microsoft.CRM.Powershell
  3. TraceSettings in Variable speichern:
    $Settings = Get-CrmSetting TraceSettings
  4. Settings ändern:
    $Settings.Enabled = $True

    $Settings.Categories = "*:Verbose"
  5. Settings aktualisieren:
    Set-CrmSetting $Settings

Jetzt ist das Tracing mit Verbose Einstellungen aktiviert.

Zusammengefasst:

Add-PSSnapin Microsoft.CRM.Powershell
$Settings = Get-CrmSetting TraceSettings
$Settings.Enabled = $True
$Settings.Categories = "*:Verbose"
Set-CrmSetting $Settings

Wenn man sonst nichts geändert hat sollten nun unter C:\CrmDrops\Log die Trace Dateien angelegt werden.

Viel Erfolg beim auslesen und auswerten der Verbose Tracelogs.. (eher Viel Geduld)

Kein Kommentar

Einen Kommentar hinzuf├╝gen